13:58 21 Juli 2018
SNA Radio
    Wjatscheslaw Wolodin, Vorsitzender der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus)

    Duma-Chef: Westen bewirkt mit Russland-Hetze das Gegenteil

    © Sputnik / Sergej Pjatakow
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1201

    Die Informationsangriffe gegen Russland aus dem Ausland haben einen entgegengesetzten Effekt erzielt: Die Wähler haben sich um Wladimir Putin zusammengeschlossen. Diese Ansicht äußerte der Vorsitzende der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus), Wjatscheslaw Wolodin, am Dienstag.

    „Die Angriffe, die unfreundliche Kräfte aus dem Ausland gegen unser Land führen, die Sanktionspolitik und die abgebrühte Informationskampagne gegen unser Land haben noch mehr Bürger, Wähler um Wladimir Putin vereint, und er bekam eine solche Unterstützung“, so Wolodin.

    „Was die Wahlergebnisse angeht, so muss man davon ausgehen – obwohl dies vielleicht dem politischen Kampf und den Parteiinteressen widerspricht – dass der Wahlsieg von unserem Präsidenten Wladimir Putin – und das wird von allen anerkannt – nicht zufällig war: Er hat mit seinem Dienst, seiner Arbeit, seinen Taten bewiesen, wie viel man für unser Land tun kann“, fügte er hinzu.

    Dass sich die Bürger unabhängig von ihren parteilichen oder politischen Präferenzen ausgerechnet um Präsident Putin vereint hätten, sei „sehr wichtig“ für Russland. Der Staatschef habe „absolute Unterstützung“ erhalten, was ein „historisches Resultat“ sei, so der Duma-Chef abschließend.

    Wladimir Putin war am Sonntag als klarer Sieger bei den Präsidentschaftswahlen in Russland hervorgegangen. Er konnte 76,69 Prozent der Stimmen auf sich vereinen und geht somit gestärkt in seine vierte Amtszeit.

    Zum Thema:

    Russische Präsidentschaftswahlen: Krim zeigt beeindruckende Zustimmung für Putin
    Nach Wiederwahl: Putin kündigt Kürzung von Militärausgaben an
    Steinmeier gratuliert Putin zur Wiederwahl – und beklagt Entfremdung
    MdB Hunko (Die Linke) als Wahlbeobachter in Moskau: „Großer Rückhalt für Putin“
    Tags:
    Wahlsieg, Unterstützung, Gegenteil, Informationsangriffe, Staatsduma, Wjatscheslaw Wolodin, Wladimir Putin, Ausland, Russland