05:36 26 April 2018
SNA Radio
    Russland und EU

    EU-Botschafter aus Moskau abberufen

    © Sputnik / Vladimir Sergeev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 7281

    Der niederländische Ministerpräsident, Mark Rutte, hat bestätigt, dass der EU-Botschafter in Russland, Markus Ederer, aus Moskau abberufen worden ist. Dies teilte die Nachrichtenagentur Associated Press mit.

    Laut Rutte wurde der Diplomat zu Konsultationen nach Brüssel abberufen.

    Dabei merkte Rutte an, dass es sich bei diesem Schritt um keine Sanktion handle, sondern er nur interimsweise aus der russischen Hauptstadt abberufen worden sei.

    Zuvor hatten die Medien berichtet, die EU-Staatchefs hätten die Abberufung des EU-Botschafters in Russland wegen des Giftanschlags gegen den ehemaligen russischen GRU-Agenten und Spion Sergej Skripal beschlossen.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    Zum Thema:

    Der Fall Skripal - ganz sachlich betrachtet: Wer profitiert davon?
    Sie haben nichts zu verlieren: Russlands Oberhaus zu Mays Einflussplänen für EU
    „Die Situation ist sehr angespannt“: Amerika vs. Nord Stream 2
    Wird Europa britischem Beispiel folgen?
    Tags:
    Giftanschlag, Medien, Hauptstadt, Sanktionen, Konsultationen, Diplomat, Ministerpräsident, Associated Press, EU, Sergej Skripal, Markus Ederer, Mark Rutte, Brüssel, Niederlande, EU, Moskau, Russland