02:41 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Chinesische Marine (Archivbild)

    China kündigt Manöver im Südchinesischen Meer an

    © Sputnik / Igor Zarembo
    Politik
    Zum Kurzlink
    11066

    Die Marine der Chinesischen Volksbefreiungsarmee wird in naher Zukunft Militärübungen im Südchinesischen Meer durchführen, berichtet der chinesische Staatssender China Central Television (CCTV).

    „Dabei handelt es sich um geplante jährliche Übungen, um das Niveau der militärischen Übungen zu kontrollieren und die allgemeine Kampffähigkeit zu erhöhen. Die Übungen richten sich nicht gegen Drittländer oder Ziele“, hieß es.

    Laut dem Sender werden die Übungen im Rahmen der „entschlossenen Umsetzung des Beschlusses des Präsidenten der Volksrepublik China, Xi Jinping, zur Mobilisierung und fortschreitenden Stärkung der Seestreitkräfte des Landes“ durchgeführt.

    Wann und in welchem Teil des Südchinesischen Meeres die Übungen stattfinden werden, ist bislang unbekannt.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    China: Auf diese Denkweise müssen die USA verzichten
    China will Militärpräsenz im Ausland ausweiten
    China startet größtes Marineinfanterie-Manöver
    Tags:
    Militärübungen, Manöver, Xi Jinping, Südchinesisches Meer, China