12:50 18 November 2018
SNA Radio
    Ein Transgender in der US-Armee (Archivbild)

    Trumps Härte gegenüber Transgender: Zugang zu Militärdienst verschärft

    © AP Photo / Matthias Schrader
    Politik
    Zum Kurzlink
    8474

    US-Präsident Donald Trump hat einen Erlass unterzeichnet, der den meisten Transgendern den Militärdienst verbietet. Dies teilt die Nachrichtenagentur Associated Press mit.

    Laut der Agentur wird das Verbot mit Ausnahme „bestimmter Umstände“ gelten.

     

    Im Dezember vorigen Jahres hatte ein Gericht Transgender-Rekruten erlaubt, ab 2018 ihren Militärdienst in der US-Armee abzuleisten.

    Zuvor hatte Trump im August 2017 das Verbot von Transgender-Rekruten im Militär, das unter der Obama-Administration abgeschafft worden war, wieder in Kraft gesetzt. Ende Oktober hatte das Gericht diese Anordnung gestoppt.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trumps neuer Sicherheitsberater Bolton – Hardliner und Nationalist
    „Übler Präzedenzfall“: China antwortet auf Trumps Strafzölle
    „Don’t run for President“ – Donald Trump bereut seine Präsidentschaft
    Trump verhängt milliardenschwere Handelsbeschränkungen gegen China
    Tags:
    Anordnung, Administration, Gericht, Verbot, Nachrichtenagenturen, Erlass, Zugang, Transgender, Associated Press, US-Armee, Barack Obama, Donald Trump, USA