06:02 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    191906
    Abonnieren

    Russland hat Träger-Gruppen von luft, meer- und landgestützten Flügelraketen mit Langstrecken-Reichweite in allen strategischen Richtungen in Stellung gebracht, erklärte der russische Generalstabschef, Waleri Gerassimow, bei einer Konferenz an der Militärakademie des Generalstabes.

    Laut Gerassimow hat die Erfahrung der Militäroperation in Syrien neue Impulse für den Ausbau des Systems der komplexen Feindbekämpfung gegeben.

    „Um die Effektivität (des Systems – Anm. der Red.) zu erhöhen, wird  besonders viel Wert auf die Entwicklung von Präzisionswaffen gelegt. Für alle strategische Richtungen wurden Träger-Gruppen von luft-, meer- und landgestützten Flügelraketen mit Langstrecken-Reichweite positioniert, die eine Abschreckung in strategisch wichtigen Gebieten gewährleisten sollen“, so Gerassimow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iskander-Übungen beginnen in Südrussland
    Mächtig gewaltig: Russlands Marine zeigt ihren ganzen Stolz in 70 Sekunden
    Russische Schwarzmeerflotte bekommt neuartige U-Boot-Abwehrraketen
    Tags:
    Flügelraketen, Raketenträger, Präzisionswaffen, Generalstab der russischen Streitkräfte, Waleri Gerassimow, Russland