06:17 21 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    92829
    Abonnieren

    Zwei Anti-Raketen-Raketen einer der in Saudi-Arabien stationierten „Patriot“-Anlagen haben ihr Ziel verfehlt. Nach dem Start in der Nacht zum Montag ist eine der beiden Raketen in der Luft explodiert. Die andere schlug in einem Wohnviertel von Riad ein. Das Internet-Portal Aviationist hat ein Video davon veröffentlicht.

    Die saudischen Luftverteidigungskräfte haben laut dem Portal insgesamt sieben Raketen abgefangen, die vom Jemen aus abgefeuert worden waren. Ein Mensch, ägyptischer Staatsbürger, auf dessen Haus Raketenteile gefallen waren, soll ums Leben gekommen sein. Es soll zudem Verletzte geben.

    Die Raketen MIM-104C des Komplexes Patriot-PAC-2 SAM waren unter Leitung des US-Unternehmens Raytheon hergestellt worden. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Saudi-Arabien: „Patriot“-System fängt ballistische Raketen über Riad ab – VIDEO
    Putin: Darum musste Russland Hyperschallwaffen entwickeln
    „Gigantischer Roboter“ in Area 51? Seltsame Sichtung auf Google Earth gemeldet – Video
    Moskau wirft Washington Wunschdenken in Bezug auf antiiranische Sanktionen vor
    Tags:
    Wohnviertel, Raketen, USA, Jemen, Saudi-Arabien