16:38 25 April 2018
SNA Radio
    Politik

    Sawtschenko zieht sich aus und will ukrainische Präsidentin werden – VIDEO

    Politik
    Zum Kurzlink
    614617

    Die ukrainische Ex-Kampfpilotin und Parlamentsabgeordnete Nadeschda Sawtschenko hat in ihrem Facebook-Account ein Video veröffentlicht, in dem sie eine Militäruniform anzieht und verspricht, zu den ukrainischen Präsidentschaftswahlen zu kandidieren.

    In dem Video ist Sawtschenko in einem dunklen Raum zu sehen. Sie steht vor einem Fenster und sieht durch fallenden Schnee in die Ferne. Die Frau zieht die Wyschywanka (ein traditionelles ostslawisches, auch ukrainisches, Kleidungsstück – Anm. d. Red.) aus und eine Militäruniform und Kampfstiefel an.

    „Die Ukrainer verlieren das Land an Politiker und Oligarchen. Um das Land zu bewahren, muss man eine kluge Entscheidung fassen und proaktiv handeln. Ich weiß, was man tun muss. Die Zeit wird kommen und ich werde für das Amt der Präsidentin kandidieren“, so Sawtschenko.

    Die Werchowna Rada (das ukrainische Parlament) hatte der Abgeordneten Nadeschda Sawtschenko am Donnerstag ihre parlamentarische Immunität entzogen. Sie wurde wegen Terroranschlag-Verdachts direkt im Gebäude der Rada festgenommen.

    Am Freitag entschied das Schewtschenkowski-Gericht in Kiew, dass Sawtschenko bis zum 20. Mai in Untersuchungshaft bleiben soll.

    Sawtschenko hatte 2014 an den Kampfhandlungen im ostukrainischen Donbass teilgenommen und war als Mitglied des ukrainischen Bataillons Aidar bei Lugansk gefangengenommen worden. Die Pilotin war Ende März in Russland wegen Beihilfe zum Mord an zwei russischen Reportern im Donbass zu 22 Jahren Haft verurteilt, später begnadigt und gegen zwei in der Ukraine inhaftierte Bürger Russlands ausgetauscht worden.

    Tags:
    Präsidentin, Entscheidung, Kandidatur, Politiker, Nadeschda Sawtschenko, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren