18:15 07 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    202285
    Abonnieren

    Autos mit dem Diplomaten-Kennzeichnen haben begonnen, das Territorium des US-Konsulats in Sankt Petersburg zu verlassen.

    Mindestens drei Geländewagen haben laut einem Reporter der Nachrichtenagentur RIA Novosti den Innenhof des US-Konsulats auf der Straße Furschtatskaja verlassen. 

    Am Donnerstag war mitgeteilt worden, Moskau weise 60 US-Diplomaten aus und schließe das US-Konsulat in Sankt Petersburg.

    Nach Angaben des Außenministeriums wurden 58 US-Diplomaten sowie zwei Mitarbeiter des US-Konsulats in Jekaterinburg in der Ural-Region zu Persona non grata erklärt. Sie müssten Russland bis zum 5. April verlassen, hieß es.

    Die USA hatten zuvor 48 russische Diplomaten und zwölf russische Mitarbeiter von UN-Einrichtungen des Landes verwiesen und das russische Konsulat in Seattle geschlossen – als Reaktion auf die Vergiftung des Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien, für die Premierministerin Theresa May Russland verantwortlich macht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ausweisung russischer Diplomaten: Außenpolitiker zu Moskaus Gegenmaßnahmen
    Fall-Skripal: Trump zu Ausweisung russischer Diplomaten bereit – Medien
    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Tags:
    Autos, US-Konsulat, St. Petersburg, USA, Russland