04:11 26 April 2018
SNA Radio
    Der nordkoreanische  Staatschef Kim Jong Un trifft den IOC-Präsident Thomas Bach

    Kim Jong-un kürt IOC-Chef zu neuem Freund des Staates

    © REUTERS / KCNA/via Reuters
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 5415

    Der nordkoreanische Staatschef, Kim Jong-un, hat sich am Freitag mit dem IOC-Präsidenten, Thomas Bach, getroffen und die weitere Zusammenarbeit von Nordkorea mit dem Internationalen Olympischen Komitee sowie die Teilnahme von nordkoreanischen Athleten an den zukünftigen Olympischen Spielen besprochen.

    Laut der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA verlief das Treffen in einer freundlichen Atmosphäre. Bach sagte demnach, er sei nach Pjöngjang gekommen, um sich bei dem nordkoreanischen Staatschef für seinen Beitrag bei der erfolgreichen Durchführung der 23. Olympischen Winterspiele herzlich zu bedanken.

    Er werde die IOC-Zusammenarbeit mit Nordkorea mit dem Ziel einer Teilnahme der nordkoreanischen Athleten an Olympia 2020 in Tokio sowie an den Olympischen Winterspielen in Peking 2022 anstreben, betonte Bach.

    Kim und Bach ließen ein gemeinsames Foto von sich machen und verfolgten gemeinsam ein Fußball-Spiel im Stadion „Erster Mai" in Pjöngjang.

    Kim habe seine Dankbarkeit für die besondere Aufmerksamkeit, die das IOC den Olympia-Teilnehmer aus Nordkorea geschenkt habe, sowie für die IOC-Zusammenarbeit, die mit keinen Vorbedingungen und auf die politische Lage zurückzuführen gewesen sei, ausgesprochen. „Zudem äußerte er die Hoffnung auf eine Entwicklung von positiven und aktiven Partnerschaftsbeziehungen zwischen seinem Land und dem IOC (…) und lud den IOC-Präsidenten ein, Nordkorea regelmäßig als Freund zu besuchen", hieß es in der Mitteilung.

    In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP sagte Bach, der nordkoreanische Staatschef fühle sich verpflichtet, sein Land an den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio und den Winterspielen 2022 in Peking teilnehmen zu lassen.

    Zum Thema:

    Schlechte Nachrichten für die USA: Atompakt zwischen Nord- und Südkorea?
    Seoul will Nordkoreas Kosten für Olympia-Beteiligung übernehmen
    „Wildes“ Auftreten nordkoreanischer „Armee der Schönen“ bringt Netz auf die Palme
    Süd- und Nordkorea: Datum des Treffens zwischen Staatschefs bekannt
    Tags:
    Olympia, Teilnahme, Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Olympia 2020 in Tokio, Internationales Olympisches Komitee (IOC), Thomas Bach, Kim Jong Un, Nordkorea