14:41 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Russischer Kampfjet überfliegt US-Kriegsschiff (Archivbild)

    Mittelmeer: Russische Kampfjets sollen sich US-Zerstörer genähert haben – Medien

    © REUTERS / US Navy
    Politik
    Zum Kurzlink
    8344510

    Russische Kampfflugzeuge sollen laut der türkischen Zeitung „Hurriyet“ mindestens vier Mal über dem amerikanischen Zerstörer USS Donald Cook im Mittelmeer geflogen sein.

    Das Schiff der US-Marine habe sich 100 Kilometer von der syrischen Stadt Tartus entfernt befunden, wo ein russischer Militärstützpunkt liegt. Laut dem Blatt sollen russische Kampfflugzeuge mindestens vier Mal über der USS Donald Cook im Mittelmeer geflogen sein. Später dementierte ein Sprecher des Pentagons gegenüber dem Blatt diese Informationen.

    Zuvor hatte das Nachrichtenmagazin „The Washington Examiner“ unter Berufung auf eine Quelle im Pentagon berichtet, dass der Zerstörer USS Donald Cook bereits den Hafen in Zypern verlassen habe und auf dem Weg nach Syrien sei. Das Schiff soll über 60 Marschflugkörper „Tomahawk“ verfügen.

    Der US-Präsident, Donald Trump, hatte im Zusammenhang mit den Meldungen über eine angebliche Chlor-Attacke in Syrien baldige Gegenschritte angekündigt. Er werde den Beschluss in den nächsten „paar Tagen“ fassen, sagte der US-Staatschef am Montag in Washington.

    Zuvor hatten mehrere oppositionelle Internetportale und der TV-Sender Al Jazeera unter Berufung auf Separatisten berichtet, dass die syrische Armee in Duma Chlor eingesetzt hätte. Dabei seien einige Dutzend Zivilisten gestorben.

    Russland dementierte Meldungen über eine mit Chlor gespickte Bombe, die die syrischen Militärs angeblich über Duma abgeworfen haben sollen. Das russische Außenamt erklärte, das Ziel derartiger Informationsattacken bestehe darin, die Terroristen reinzuwaschen und mögliche von außen erfolgende Schläge gegen die syrische Regierungsarmee rechtzufertigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump kündigt baldige Schritte nach angeblicher Chlor-Attacke in Syrien an
    Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats zum angeblichen chemischen Angriff in Syrien
    „Kampagne auch gegen Russland“: Lawrow zu Berichten über C-Waffen-Einsatz in Syrien
    Tags:
    Militärstützpunkt, USS Donald Cook, Donald Trump, Tartus, Mittelmeer, Syrien, USA, Russland