04:45 25 April 2018
SNA Radio
    Tirol

    Österreich nimmt erste Verluste wegen US-Sanktionen gegen Russland hin

    © AP Photo / Christof Stache
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 23111

    Die jüngsten US-Sanktionen gegen russische Geschäftsleute und Konzerne haben Österreich einen ersten spürbaren Schlag versetzt. Betroffen seien das Bauunternehmen Strabag, die Mineralölgesellschaft OMV und die Bankengruppe Raiffeisen, teilte die Wirtschaftskammer des Bundeslandes Tirol mit.

    Wirtschaftssanktionen hätten einen weiten Spielraum und erreichen nur zum Teil ihr eigentliches Ziel. Neue Sanktionen tangierten nicht nur russische Firmen, sondern auch Unternehmen in der ganzen Welt. Österreichische Firmen hätten die Maßnahmen zu spüren bekommen: Strabag, OMV und Raiffeisen hätten Verluste an der Börse hinnehmen müssen, hieß es in der Mitteilung.

    Nach Worten von Kammerpräsident Jürgen Bodenseer heizen die Sanktionen die Aggression an und zerstören das Gleichgewicht. Er warnte auch vor dem Weiterdrehen der negativen Spirale, denn Sanktionen würden Gegensanktionen hervorrufen. Zudem erinnerte Bodenseer daran, dass sich Kanzler Sebastian Kurz und der Präsident der Wirtschaftskammer Österreichs, Christoph Leitl, gegen den Missbrauch der Wirtschaft als Instrument eines Krieges ausgesprochen hatten.

    Anfang April hatte Kanzler Kurz mitgeteilt, dass etwa ein Drittel der EU-Länder geweigert hatte, russische Diplomaten im Zusammenhang mit dem sogenannten Fall Skripal auszuweisen. Österreich habe sich dabei von traditionell guten Beziehungen zu Russland, von seinem Status der immerwährenden Neutralität und von seiner Position als Hauptsitz mehrerer internationaler Organisationen leiten lassen.

    Der russischen Internetzeitung „Wsgljad“ (vz.ru) zufolge werden die neuen US-Sanktionen gegen Russland allem Anschein nach schwere Folgen auch für andere Länder haben. So dürften die Sanktionen die deutsche Wirtschaft Milliarden Euro kosten, hieß es.

     

    Tags:
    Verluste, US-Sanktionen, Jürgen Bodenseer, Russland, Tirol, Österreich