14:07 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    7822

    Der Mangel an Piloten in den Streitkräften der USA hat ein beunruhigendes Ausmaß erreicht. Dies melden die fachbezogenen militärischen Medien am Donnerstag.

    Wie das Fachmagazin „Military Times“ unter Verweis auf die Daten aus einem neuen Bericht der Hauptkontrollverwaltung der USA berichtet, habe das Defizit an Piloten in den Luftstreitkräften, der Marine und im Marine-Corps der USA 25 Prozent erreicht.

    Das Problem habe sich in den letzten Jahren zugespitzt, für seine Bewältigung werden viel Zeit und viele Mittel erforderlich sein. Die Ausbildung eines erstklassigen Piloten erfordert bis zu fünf Jahren Zeit und 11 Millionen US-Dollar.

    Unter Berücksichtigung eines solchen Aufwands stehen die Streitkräfte vor der Notwendigkeit, zusätzliche Stimuli zu schaffen, die die Piloten nach dem Abschluss ihrer Verträge in den Streitkräften halten würden.

    „Innerhalb der letzten zwei Jahre haben die Luftstreitkräfte wegen des Piloten-Mangels Alarm geschlagen. Dort wurde ein Sonderkommando mit einem Ein-Stern-General an der Spitze gegründet, das beauftragt wurde, Maßnahmen zur Verhinderung des Personalabflusses zu ergreifen. Diese Maßnahmen sehen eine bedeutende Erhöhung von Prämien bei der Vertragsverlängerung, eine Verringerung des Umfangs der Papierarbeit und anderer nicht flugverbundener Pflichten vor, die den Piloten nicht ermöglichen, sich mit ihrer unmittelbaren Sache zu befassen“, heißt es in dem Magazin.

    Im November 2017 schrieb das US-Magazin „Air Force Magazine“ unter Verweis auf die Ministerin der Luftstreitkräfte der USA, Heather Wilson, dass es in den US-Luftstreitkräften an fast 2.000 Piloten mangele.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „The Week“ berichtet über schwache Stellen der US-Streitkräfte
    Obama: Nur US-Streitkräfte sind stärker als Russlands Armee
    Keine Zivilopfer mehr: US-Luftstreitkräfte treffen Daesh genauer als im März – Quelle
    US-Luftstreitkräfte verlieren alle Ermittlungsdaten der letzten zwölf Jahre
    Tags:
    Vertragsverlängerung, Ausbildung, Piloten, Mangel, Hauptkontrollverwaltung der USA, US-Marine Corps (USMC), US-Marine, US-Magazin "Air Force Magazine", US-Luftstreitkräfte, Fachmagazin "Military Times", Heather Wilson, USA