04:11 21 Juli 2018
SNA Radio
    Syrische Armee

    „Russia, Moskwa!“: Duma-Bewohner jubeln nach Abzug von Rebellen – VIDEO

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2165

    Kurz nach dem angeblichen Giftgasangriff im syrischen Duma haben die Bewohner der Stadt die syrischen Regierungskräfte begrüßt und ihre Befreiung von den Rebellen auf den Straßen gefeiert. Die russische Agentur Ruptly zeigt ein Video davon.

    „Russland!“ und „Syrien! Moskau!“ lauteten die Losungen, die mehrfach lautstark skandiert wurden. Auf dem Video ist auch zu sehen, wie zahlreiche Bewohner syrische Flaggen schwenken.

    Am Donnerstag wurde berichtet, dass die syrischen Regierungskräfte Duma unter ihre Kontrolle gebracht haben. Außerdem soll die russische Militärpolizei seit heute für Ordnung in dieser Stadt sorgen.

    Wenige Tage zuvor hatten oppositionelle Internetportale über einen Chlorgas-Einsatz in der damals noch von Rebellen kontrollierten Ortschaft Duma östlich von Damaskus mit Hunderten Toten berichtet. Ihre Informationen wurden schnell von westlichen Medien und Spitzenpolitikern aufgegriffen, die die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad für die angebliche Attacke verantwortlich machten. Damaskus bestreitet das. Eine unabhängige Ermittlung blieb vorerst aus.

    Dennoch drohte US-Präsident Donald Trump als Vergeltung einen Militärangriff auf Syrien an.

    Nach russischen Angaben hat es keinen Giftgasangriff gegeben. Der russische Generalstab hatte bereits am 13. März gewarnt, dass Militante in Ost-Ghuta die Inszenierung eines Chemiewaffen-Einsatzes vorbereiten würden, um den USA einen formellen Anlass für einen Angriff auf Assad zu liefern. Experten warnen unterdessen vor einem militärischen Konflikt zwischen den Atommächten USA und Russland.

    Zum Thema:

    „Giftgasangriff“ in Duma: Russlands ABC-Abwehr findet vor Ort keine Spur
    WHO spricht von 500 Opfern in Duma: „Niemand hat diese Daten“ – Russlands Generalstab
    Giftgas-Massaker in Syrien? Russische Militärs finden keine Opfer in Duma - VIDEO
    24-Stunden-Bilanz in Ost-Ghuta: So viele Kämpfer verließen Duma
    Tags:
    Militärpolizei, Rebellen, Donald Trump, Duma