00:31 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Barzeh, Syrien

    “US-Angriff in Syrien ist von Lügen durchzogen“ – russischer Politiker

    © REUTERS / Omar Sanadiki
    Politik
    Zum Kurzlink
    263337

    Der Chef des Ausschusses für Informationspolitik im russischen Föderationsrat (Parlamentsoberhaus), Alexej Puschkow, hat die Berichte über US-Anschläge gegen C-Waffen-Objekte in Syrien als lupenreines Fake bezeichnet.

    „Die USA-Raketenschläge gegen angeblich chemische Objekte in Syrien sind ein lupenreines Fake, genauso wie der sogenannte C-Waffen-Angriff in Duma. Jetzt wandern durch die Trümmer dieser pseudochemischen Objekte Menschen ohne jeglichen Schutz und erleiden keine Paroxysmen mit Schaum vorm Mund. Die ganze Operation der USA ist von Anfang bis Ende von Lügen durchzogen“, erklärte Puschkow. 

    Am Samstagmorgen hatten die USA, Großbritannien und Frankreich Raketenangriffe auf syrische Regierungsobjekte geflogen, die vermeintlich für die Herstellung von C-Waffen genutzt werden. Von 2:42 Uhr bis 4:10 Uhr MESZ hatten die drei Staaten mehr als 100 Marschflugkörper und Luft-Boden-Raketen gegen Syrien eingesetzt. Die meisten davon wurden von den syrischen Luftabwehrkräften abgeschossen. Die russischen Streitkräfte beteiligten sich nicht daran, überwachten jedoch alle Raketenstarts.

    Syriens Präsident Bashar Assad (Archiv)
    © AP Photo / Syrian Presidency Facebook page
    Wladimir Putin hat die Schläge als Aggressionsakt gegen einen souveränen Staat verurteilt. Der angebliche chemische Angriff, der als Vorwand für die Schläge gedient hatte, wurde weder von den russischen Militärexperten noch von den Bewohnern der Stadt Duma bestätigt.

    Nach den Angriffen unterbreitete Russland im UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf, der die Aggression der USA und ihrer Verbündeten gegen Syrien verurteilt. Das Dokument hat nicht die erforderliche Stimmenzahl erhalten und wurde deswegen nicht angenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Man hätte Untersuchung abwarten können“: Schweizer Minister zu Angriff gegen Syrien
    Trump und Macron besprechen gemeinsame Aktion in Syrien
    Raketenschlag gegen Syrien verletzt das Völkerrecht – US-Rüstungsexperten
    Tags:
    Meinung, Resolutionsentwurf, C-Waffen-Angriff, Raketenangriff, Fakes, UN-Sicherheitsrat, Wladimir Putin, Alexej Puschkow, Großbritannien, Frankreich, USA, Russland, Syrien, Duma