02:36 23 Oktober 2018
SNA Radio
    OPCW

    Den Haag: Russische OPCW-Vertreter äußern sich zu angeblichem Chemie-Angriff von Duma

    © East News / Peter Dejong
    Politik
    Zum Kurzlink
    41383

    Nach einer Sitzung des Exekutivrates der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) geben russische Vertreter eine Erklärung zum angeblichen chemischen Angriff in der syrischen Stadt Duma ab.

    Sehen Sie sich hier die Erklärung russischer Spezialisten bei Sputnik (mit englischer Übersetzung) an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Giftgasangriff in Duma von britischen Geheimdiensten inszeniert – OPCW-Vertreter
    Was verhindert Sendung von OPCW-Mission nach Duma? Russlands Außenministerium erklärt
    Russland und Syrien melden komplette Befreiung von Duma
    Duma: Militante Islamisten übergeben russischem Militär 8000 Schuss Munition
    C-Waffen-Attacke in Duma: Moskau hat unbestrittene Daten für deren Inszenierung
    Tags:
    Experten, Stellungnahme, OPCW-Exekutivrat, OPCW, Duma, Syrien, Russland