12:45 15 Oktober 2018
SNA Radio
    US-Dollar (Symbol)

    Wieder Finanzspritze für Ukraine: IWF stellt in Kürze Milliardenkredite bereit

    CC0
    Politik
    Zum Kurzlink
    1710131

    Kiew erwartet vom Internationalen Währungsfonds (IWF) Kredite von insgesamt zwei Milliarden US-Dollar. Dies teilte der ukrainische Finanzminister Alexander Daniljuk in einem Interview für den TV-Sender „112 Ukraina” mit.

    „Zwei Milliarden Dollar — eine weitere IWF-Tranche kann die Ukraine bereits im Mai oder Juni bekommen“, so Daniljuk. Nach seinen Worten erwartet der Internationale Währungsfonds im Gegenzug, dass die Ukraine wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung der Korruption ergreift.

    Medienberichten zufolge wollte die Ukraine die fünfte Tranche vom IWF bis Ende 2017 erhalten, jedoch sei diese bisher nicht ausgezahlt worden. Nun erwartet Kiew erneut eine Tranche im laufenden Jahr, ist sich aber über den Termin noch nicht im Klaren.

    Zuvor wurde bekanntgegeben, dass die Europäische Kommission zusätzliche Finanzhilfe in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ukraine zugesagt hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Milliardenhilfe für Ukraine: EU genehmigt weitere Finanzspritze
    „Millionen ungeniert gestohlen“: EU verlangt ihr Geld von Kiew zurück – Medien
    In nur drei Jahren: So viel Geld überwies Brüssel an Kiew
    Tags:
    Finanzhilfe, Kredite, Internationaler Währungsfonds (IWF), Alexander Daniljuk, Europa, Ukraine