04:51 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Der saudische Außenminister Adel al-Dschubeir (Archiv)

    Saudi-Arabien zu Einmarsch in Syrien bereit – Medien

    © REUTERS / Faisal Al Nasser
    Politik
    Zum Kurzlink
    7219752

    Der saudische Außenminister Adel al-Dschubeir hat die Bereitschaft seines Landes geäußert, Truppen nach Syrien zu entsenden. Das teilte der saudische Fernsehsender Al-Ekhbariya mit.

    Das Königreich sei bereit, Truppen zur Bekämpfung des Terrorismus nach Syrien zu schicken, wenn es einen solchen Vorschlag seitens der US-Administration geben sollte.

    „Seit Anfang dieses Jahres führen wir Verhandlungen mit den USA bezüglich der Entsendung von Truppen nach Syrien… Diese Vorschläge und dieser Gedanke sind aber nicht neu“, sagte al-Dschubeir.   

    Der Außenminister merkte an, diese Verhandlungen seien noch mit der US-Administration unter Barack Obama geführt worden, aber die damalige US-Regierung habe keine Maßnahmen in Bezug auf diesen Vorschlag ergriffen, so der saudische Diplomat. 

    In Syrien herrscht seit 2011 ein Krieg, der laut UN-Angaben bereits mehr als 280.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen vom Westen unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh* (auch Islamischer Staat, IS), al-Nusra-Front und andere gegenüber.

    Eine US-geführte Koalition fliegt seit 2014 Angriffe auf Syrien, aber ohne Zustimmung der Regierung in Damaskus.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit September 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus Luftangriffe gegen die Terroristen in Syrien. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte am 11. Dezember 2017 bei einem Überraschungsbesuch auf dem Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien angeordnet, nach dem Sieg über die IS-Terroristen den größten Teil des russischen Kontingents aus Syrien abzuziehen.

    *Islamischer Staat, auch IS, eine in Russland verbotene Terrorvereinigung

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Westen in Syrien an den Rand gedrängt“ – Neue Friedensverhandlungen in Brüssel
    Sitzung im Europäischen Parlament zu Syrien-Krise - Mogherini nimmt Stellung
    Syrien: OPCW-Spezialisten betreten Stadt Duma - Sana-Agentur
    Tags:
    US-Koalition, Einmarsch, Bereitschaft, Terrorismus, Truppen, Adel al-Dschubeir, USA, Saudi-Arabien, Syrien