13:01 20 Juni 2019
SNA Radio
    Ukrainische Soldaten in Donbass

    Lugansk: Kiew bereitet Chemie-Provokation bei Poroschenkos Donbass-Besuch vor

    © AFP 2019 / Oleksander Ratushniak
    Politik
    Zum Kurzlink
    72155

    Kiew bereitet eine Provokation während des bevorstehenden Besuchs von Präsident Petro Poroschenko im Donbass vor. Das erklärte das Ministerium für Staatssicherheit der selbst ernannten Republik Lugansk im Osten der Ukraine am Samstag unter Berufung auf eigene, nicht genannte Quellen.

    „Diese Provokation hat zum Ziel, die Republik in Misskredit zu bringen“, sagte Ministeriumssprecherin Jewgenija Ljubenko in einem Sputnik-Interview.

    Diese Sonderoperation werde vom Kommando der operativ-taktischen Gruppe „Lugansk“ der ukrainischen Streitkräfte ausgearbeitet. Geplant sei ein Sabotageakt im Chemiebetrieb „Sarja“ in der von Kiew kontrollierten Stadt Rubeschnoje, sagte sie.

    „Laut den Plänen soll ein Lagerhaus der Fabrik, in dem explosive Materialien aufbewahrt werden, in die Luft gejagt werden.“ Dabei nannte die Sprecherin die genauen Koordinaten des Depots.

    Der Überfall werde dann von der ukrainischen Militärführung Lugansk in die Schuhe geschoben und als ein weiterer „Argument“ für den Einsatz einer Friedensmission im Donbass benutzt, betonte Ljubenko.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Vorbereitung, Provokation, Besuch, Petro Poroschenko, Donbass, Lugansk, Ukraine