10:25 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    86114558
    Abonnieren

    Der Chef der russischen Kaukasus-Republik, Ramsan Kadyrow, hat erklärt, dass er Sanktionen gegen US-Präsident Donald Trump und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie andere westliche Politiker eingeleitet hat. Dies teilte er in einem Interview für den russischen Fernsehsender „Rossija 24“ mit.

    „Wir haben schon längst Trump, Merkel und alle anderen unter Sanktionen gestellt. Wenn sie in die Republik kommen, werden wir sie sofort festnehmen und ins Gefängnis bringen. Wenn sie hier Konten hätten, würden wir diese sofort blockieren“, so Kadyrow.

    Zuvor war berichtet worden, dass die G7-Länder nach dem Treffen in Toronto die Sanktionen gegen Russland verschärfen könnten, falls „Moskaus Handlungen dies erfordern“. Der russische Außenminister Sergej Lawrow verwies auf einen offensichtlichen „russophoben Hintergrund“.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Maas will in Moskau über Ukraine-Konflikt und Libyen reden
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Proteste nach Präsidentschaftswahl in Weißrussland – Live-Ticker
    Tags:
    Gefängnis, Sanktionen, Donald Trump, Ramsan Kadyrow, Angela Merkel, Tschetschenien, Deutschland