18:10 04 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    41523
    Abonnieren

    Vier Schiffe der russischen Schwarzmeerflotte haben ein Manöver im Mittelmeer begonnen, teilte der Pressedienst der Flotte mit.

    „In Übereinstimmung mit dem Ausbildungsplan führen die Schiffsgruppen der Schwarzmeerflotte mit den Fregatten ‚Admiral Grigorowitsch‘ und ‚Admiral Essen‘ sowie den Patrouillenschiffen ‚Pytliwy‘ und ‚Smetlivwy‘ zweiseitige Übungen in einer fernen Einsatzzone durch”, hieß es.

    Während der Übungen sollen die Schiffsbesatzungen einen Algorithmus des Seekampfes mit Schiffsabteilungen sowie Abwehrtaktiken und Übungsschläge auf Küstenziele testen. Zudem sollen Übungen zur Unterstützung von Schiffen, die bei Kampfhandlungen Schaden erlitten haben, abgehalten werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mittelmeer: Medien sprechen von Russland-Manöver über französischer Fregatte
    Erstmals bei Nacht: Russische Abfangjäger tanken im Dunkeln – VIDEO
    Lettland verblüfft: Warum startete Russland keine Raketen?
    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Video
    Tags:
    Übungen, Schiffe, Manöver, Schwarzmeerflotte, Mittelmeer, Russland