SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump äußert sich vor der Presse zum Raketenangriff gegen Syrien

    Atom-Deal mit Iran: Trump droht Teheran mit „größeren Problemen als je zuvor“

    © REUTERS / Yuri Gripas
    Politik
    Zum Kurzlink
    4070

    US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag dem Iran mit „größeren Problemen als je zuvor“ gedroht, falls Teheran sein Nuklearprogramm wieder aufnehmen wird.

    „Falls sie ihr Nuklearprogramm wieder aufnehmen werden, werden sie größere Probleme als je zuvor haben“, sagte Trump gegenüber Journalisten vor dem Beginn des Gesprächs mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron.

    Der US-Präsident merkte an, der Atom-Deal mit dem Iran sei „schrecklich“ und „verrückt“, und er werde diesen mit Macron erörtern. „Was ist das für ein Deal, wenn Sie erlauben, überall Raketen zu testen?“, so Trump. 

    Trump zeigte sich dabei davon überzeugt, es werde dem Iran nicht leicht fallen, das Nuklearprogramm wieder aufzunehmen.

    Im Januar hatte Trump mit dem Ausstieg der USA aus dem Atom-Deal gedroht, wenn die europäischen Länder die „ungeheuerlichen Mängel der Vereinbarung nicht korrigieren können“.

    Der Iran und die Sechsergruppe der internationalen Vermittler (Russland, die USA, Großbritannien, China, Frankreich und Deutschland) hatten am 14. Juli 2015 die historische Vereinbarung über die Regelung  der langjährigen Problematik um das iranische Atom-Programm erzielt. Es wurde ein Gemeinsamer umfassender Aktionsplan beschlossen, bei dessen Erfüllung die gegen den Iran zuvor verhängten Wirtschafts- und Finanzsanktionen seitens des UN-Sicherheitsrates, der USA und der Europäischen Union aufgehoben werden.

    Zum Thema:

    Iran erläutert Grund für seine Militärpräsenz in Syrien
    Irans Außenminister zu Sputnik: „Platzt der Atomdeal, werden USA zum Schurkenstaat“
    Revision des Atom-Deals mit Iran: USA geben Europa „letzte Chance“
    Nukleares Domino: Kettenreaktion nach möglichem US-Ausstieg aus Atom-Deal mit Iran
    Tags:
    Versprechen, Probleme, Nuklearprogramm, Atom-Deal, Emmanuel Macron, Donald Trump, USA, Iran
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren