01:30 24 Oktober 2018
SNA Radio
    Eine Tu-22M3

    Wann startet der neuste russische Überschallbomber? – Hersteller enthüllt Details

    Ministry of defence of the Russian Federation
    Politik
    Zum Kurzlink
    42455

    Das Kasaner Flugzeugwerk will den Überschallbomber Tupolew Tu-22M3M, der eine Modifizierung des Bombers Tupolew Tu-22M3 ist, in die Luft steigen lassen. Dies teilte ein Vertreter des Unternehmens gegenüber Sputnik mit.

    „Wir haben vor, die Tupolew Tu-22M3M im August in die Luft steigen zu lassen“, sagte der Vertreter.

    Die Tupolew Tu-22M3 ist ein strategischer Langstreckenbomber, der für die Bekämpfung von Land- und Seezielen aus großer, mittlerer und tiefer Höhe bestimmt ist. Der Bomber war 1989 in Dienst gestellt worden.

    Die Tupolew Tu-22M3 ist mit insgesamt 268 Maschinen dieser Modifikation der meistproduzierte Langstreckenbomber. Im Rahmen des russischen Militäreinsatzes in Syrien hatten diese Flugmaschinen Ziele der Terroristen angegriffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Arktis: Russische Jagdflugzeuge spüren Nato-U-Boote auf
    Arabische Scheichs liebäugeln mit Überschall-Businessjet auf Tu-160-Basis – Medien
    Washington nennt Zahl der Kernsprengköpfe Russlands und der USA
    Übungen in Arktis: MiG-31 und Su-24 zeigen ihre Kapazitäten – VIDEO