22:55 20 August 2018
SNA Radio
    Eine Tu-22M3

    Wann startet der neuste russische Überschallbomber? – Hersteller enthüllt Details

    Ministry of defence of the Russian Federation
    Politik
    Zum Kurzlink
    42455

    Das Kasaner Flugzeugwerk will den Überschallbomber Tupolew Tu-22M3M, der eine Modifizierung des Bombers Tupolew Tu-22M3 ist, in die Luft steigen lassen. Dies teilte ein Vertreter des Unternehmens gegenüber Sputnik mit.

    „Wir haben vor, die Tupolew Tu-22M3M im August in die Luft steigen zu lassen“, sagte der Vertreter.

    Die Tupolew Tu-22M3 ist ein strategischer Langstreckenbomber, der für die Bekämpfung von Land- und Seezielen aus großer, mittlerer und tiefer Höhe bestimmt ist. Der Bomber war 1989 in Dienst gestellt worden.

    Die Tupolew Tu-22M3 ist mit insgesamt 268 Maschinen dieser Modifikation der meistproduzierte Langstreckenbomber. Im Rahmen des russischen Militäreinsatzes in Syrien hatten diese Flugmaschinen Ziele der Terroristen angegriffen.

    Zum Thema:

    Arktis: Russische Jagdflugzeuge spüren Nato-U-Boote auf
    Arabische Scheichs liebäugeln mit Überschall-Businessjet auf Tu-160-Basis – Medien
    Washington nennt Zahl der Kernsprengköpfe Russlands und der USA
    Übungen in Arktis: MiG-31 und Su-24 zeigen ihre Kapazitäten – VIDEO
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren