20:06 21 September 2018
SNA Radio
    North Korean leader Kim Jong Un talks to South Korean President Moon Jae-in during their meeting at the Peace House at the truce village of Panmunjom

    Seoul: Kim Jong-un sagt Schließung von Atomtestgelände zu

    © REUTERS / Korea Summit Press Pool
    Politik
    Zum Kurzlink
    114139

    Atomwaffen wären laut dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un sinnlos, wenn der Krieg gegen die USA offiziell beendet sein sollte. Diese Meinung äußerte Kim laut dem Präsidialamt in Seoul bei seinem Treffen mit Südkoreas Präsidenten Moon Jae-in. Zudem soll Nordkoreas Präsident die baldige Schließung eines Atomtestgeländes versprochen haben.

    „Wenn unsere Treffen mit den USA oft stattfinden, und wenn künftig das Vertrauen aufgebaut und ein Abkommen über die Unantastbarkeit und das Ende des Kriegs getroffen wird, wozu dann Atomwaffen besitzen und unter schweren Bedingungen leben“, zitiert der südkoreanische Präsidentensprecher Yoon Young-chan den nordkoreanischen Staatschef.

    Kim soll zudem betont haben, dass, „obwohl er immer gegen die USA eingetreten“ sei, die Menschen begreifen würden, dass er nicht derjenige sei, der eine Atomwaffe auf die USA, auf Südkorea oder die Pazifikländer abwerfen würde.

    Laut Seoul wurde sogar ein Termin für die Schließung des nordkoreanischen Atomtestgeländes Punggye-ri vereinbart: Kim soll versprochen haben, das Testgelände im kommenden Mai zu schließen. Der nordkoreanische Staatschef wolle auch Sicherheitsexperten und Journalisten dazu einladen, um „die Transparenz für die internationale Gemeinschaft“ zu gewährleisten.

    Nordkoreas Staatschef rief außerdem laut Seoul dazu auf, ein Blutvergießen auf der koreanischen Halbinsel nicht mehr zuzulassen.

    Der vergangene Freitag war ein historischer Tag in der Geschichte der beiden Länder: Als erster nordkoreanischer Staatschef seit Kriegsende vor 65 Jahren hat Kim Jong-un den südkoreanischen Boden betreten. Bei dem Gipfel wurde eine Deklaration unterzeichnet, laut der Nord- und Südkorea sich verpflichten, Maßnahmen zur vollständigen nuklearen Abrüstung der koreanischen Halbinsel zu ergreifen.

    US-Präsident Donald Trump hat nun laut Medienberichten ein Treffen mit Kim Jong-un innerhalb der nächsten Wochen in Aussicht gestellt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Darum bringt Kim Jong-un nordkoreanische Nudeln nach Südkorea – VIDEOs
    Trump verspricht weiteren Druck auf Nordkorea
    Historischer Moment: Koreagipfel zwischen Kim Jong-un und Moon Jae-in
    Nach Gipfel: Kims Leibwächter stürmen aus Südkorea - VIDEO
    Tags:
    Atomtests, Moon Jae-in, Kim Jong-un, Südkorea, Nordkorea