SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Putin telefoniert mit Moon Jae-in – Kreml offenbart Details

    © Sputnik / Alexey Nikolsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    52134

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Sonntag mit dem südkoreanischen Staatschef Moon Jae-in telefoniert. Darüber informierte der Pressedienst des Kremls.

    „Das Telefongespräch zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem Staatschef der Republik Korea, Moon Jae-in, hat auf Initiative der südkoreanischen Seite stattgefunden“, heißt es in der Erklärung.

    Moon habe Putin über die Ergebnisse seines Treffens mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un am Freitag informiert, so der Pressedienst weiter.

    Beide Seiten hätten die bei diesem Treffen erzielten Vereinbarungen positiv bewertet, wobei die Wichtigkeit der in der Panmunjom-Deklaration verankerten Absicht, einen atomwaffenfreien Status der koreanischen Halbinsel durch eine vollständige Denuklearisierung zu gewährleisten, besonders unterstrichen worden sei.

    Wie der Pressedienst ferner mitteilte, hat Putin die Bereitschaft Russlands bestätigt, die Zusammenarbeit zwischen den beiden koreanischen Staaten, darunter auch mithilfe der Umsetzung von wichtigen dreiseitigen Infrastruktur- und Energieprojekten, weiter zu fördern.

    Russlands Präsident habe ebenso betont, dass es wichtig sei, die Bemühungen aller Seiten, die an der politischen und diplomatischen Regelung der Probleme auf der koreanischen Halbinsel beteiligt sind, fortzusetzen und dabei auch die in der russisch-chinesischen Roadmap für die Regelung enthaltenen Richtwerte zu berücksichtigen.

    „Die aktuellen Fragen der bilateralen Beziehungen sind mit dem Schwerpunkt auf die Ausweitung der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen besprochen worden. Es wurde ein Zeitplan für Kontakte auf höchster Ebene vereinbart“,  so die Erklärung.

    Am Freitag hatte Kim Jong-un als erster nordkoreanischer Staatschef seit Kriegsende vor 65 Jahren den südkoreanischen Boden betreten. Kim traf sich mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in im Waffenstillstandsdorf Panmunjom. Moon sprach von einem „Symbol des Friedens“.

    Zum Thema:

    „Sehr positive Nachrichten“: Korea-Gipfel aus russischer Sicht
    Koreanische Halbinsel: Nordkorea bereit zu Gesprächen über Denuklearisierung - Medien
    Seoul: Kim Jong-un sagt Schließung von Atomtestgelände zu
    Staatsgeheimnis Stuhlgang: Darum bringt Kim eigenes WC auf Reisen
    Tags:
    Deklaration, Roadmap, Wladimir Putin, Moon Jae-in, Kim Jong-un, Panmunjom
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren