SNA Radio
    Die Residenz des russischen Generalkonsuls in Seattle

    Russische Flagge von Generalkonsul-Residenz in USA entfernt: Behörden nennen Grund

    © REUTERS / Jason Redmond
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 12382

    Ein Vertreter des US-Außenministeriums hat gegenüber Sputnik erklärt, wieso die russische Flagge von der Residenz des Generalkonsuls in Seattle abgenommen wurde.

    Nach seinen Worten hat die Residenz durch das am 1. April 2018 in Kraft getretene Verbot der Tätigkeit der konsularischen Vertretung ihren Status verloren. Daher sei es „unpassend, die wehende russische Flagge dort zu lassen“.

    Der Vertreter äußerte, dass US-Diplomaten der russischen Seite vorgeschlagen hätten, die Flagge zu entfernen. Die russische Seite habe jedoch beschlossen, dies nicht zu tun.

    Laut dem Vertreter sollen die Beamten des US-Außenministeriums am Samstagabend „mit aller Hochachtung“ die Flagge abgenommen haben. Nun soll sie an die russische Botschaft in Washington übergeben werden.

    Mehr zum Thema: US-Außenministerium nennt Grund für Einbruch in russische Generalkonsul-Residenz >>>

    Das russische Generalkonsulat in Seattle hat seine Arbeit am 2. April eingestellt, wie es Washington im Zuge der Ausweisung russischer Diplomaten gefordert hatte. Die USA hatten zuvor 48 russische Diplomaten und zwölf russische Mitarbeiter von UN-Einrichtungen des Landes verwiesen sowie das russische Konsulat in Seattle geschlossen – als Reaktion auf die Vergiftung des Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien, für die Premierministerin Theresa May Russland verantwortlich macht.

    Das russische Außenministerium hatte vergangene Woche die US-Behörden des Eindringens in das Gebäude des Generalkonsulats in Seattle beschuldigt. Diese Aktion war auf der Facebook-Seite der russischen Botschaft in den USA live übertragen worden.

    Zum Thema:

    Sacharowa beschwichtigt: „Keine Durchsuchungen im US-Konsulat“
    US-Außenministerium hält Einbruch in russische Generalkonsul-Residenz für "legitim"
    US-Diplomaten sagen bye-bye – und Botschafter steht ohne Dolmetscher da
    Tags:
    Entfernung, Flagge, russische Flagge, Residenz, Generalkonsulat, US-Außenministerium, Seattle, USA, Russland