10:27 14 November 2018
SNA Radio
    Schiffe der russischen Schwarzmeerflotte (Archivbild)

    Nato besorgt über steigendes Kampfpotenzial russischer Marine

    © Foto : Russlands Verteidigungsministerium
    Politik
    Zum Kurzlink
    2632414

    Die Nato und in erster Linie die USA sind laut einer militärpolitischen Quelle in Brüssel über das steigende Kampfpotenzial der Kriegsmarine Russlands besorgt.

    „Die Nato und in erster Linie die USA sind über das steigende Kampfpotenzial der Nordflotte und der Schwarzmeerflotte Russlands besorgt. Die Nordflotte sichert für Russland den Zugang zum Nordteil des Atlantischen Ozeans und die Schwarzmeerflotte – zum Mittelmeerraum“, sagte die Quelle gegenüber Sputnik.

    Zuvor war berichtet worden, dass die russischen U-Boote deutlich häufiger zu Untersee-Patrouillen und für verschiedene Übungen in Meere und in Ozeane ausgelaufen waren: 2017 hatte sich die gesamte Zeit, die die U-Boot-Besatzungen im Meer verbracht hatten, im Vergleich zu den Jahren 2015-2016 mehr als verdoppelt. 2018 wird die russische Unterseeflotte laut Plan an mehr als 500 Übungen teilnehmen. 

    Die russische Verteidigungsindustrie (OPK) entwickelt ein ozeanisches Mehrzwecksystem, das aus den Atom-U-Booten besteht, die mit unbemannten Untersee-Apparaten mit Atomantrieb ausgerüstet sind. Diese Apparate können sich in Tiefen von mehr als 1000 Meter mit einer enormen Geschwindigkeit unbemerkt dem Ziel bis auf eine interkontinentale Entfernung annähern.

    Die Schwerpunkte im Rahmen der Ausrüstung der russischen Kriegsmarine sind der Bau von U-Booten der vierten Generation sowie die Entwicklung von U-Booten der fünften Generation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland rüstet ab – der Westen rüstet auf: Deutsche Politik in Erklärungsnot
    Die Nato-Staaten müssen ihr Geschäftsmodell korrigieren
    Die Welt rüstet mit beschleunigtem Tempo auf – SIPRI-Experten
    Auch wenn sie ausbleiben: Lettland erleidet Verluste wegen Russlands Manöverplänen
    Tags:
    Atomantrieb, Kriegsmarine, Entwicklung, U-Boot, Übungen, Schwarzmeerflotte, Nordflotte Russlands, Sputnik, NATO, Mittelmeer, Brüssel, Atlantik, USA, Russland