05:02 27 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    108228
    Abonnieren

    Die USA haben die Zahl ihrer in Syrien und im Irak einquartierten Militärs offen gelegt. Wie Pentagon-Sprecherin Dana White am Donnerstag in Washington mitteilte, geht es um etwa 5.000 Mann.

    „Das ist eine geschätzte Zahl“, sagte sie ohne Angaben zur konkreten Personalstärke im jeweiligen Land.

    >>Mehr zum Thema: 15 Jahre US-Invasion im Irak – Ursachen und Folgen

    Die USA führen im Irak und in Syrien Operationen gegen die in Russland verbotene Terrormiliz Islamischer Staat (IS/Daesh) durch. Dabei halten sich die US-Militärs in Syrien ohne Genehmigung der Regierung in Damaskus auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA drohen Syrien erneut Gewalt an – Russland lässt neue Schläge nicht zu
    Experte: Terroristen werden Syrien verlassen, falls die USA abziehen
    Syrien: USA üben Druck auf OPCW-Experten aus - russisches Außenministerium
    Rammstein-Keyboarder nennt deutsche Wiedervereinigung eine „Sauerei“
    Tags:
    Soldaten, Zahl, Pentagon, Irak, Syrien, USA