17:13 20 September 2018
SNA Radio
    US State Department

    Zur Propaganda-Abwehr: USA kündigen neue Initiative an

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    7384

    Die USA haben eine neue Initiative zur Abwehr von „Auslandspropaganda” und „Desinformation” angekündigt. Das geht aus einer Erklärung des US-Außenministeriums hervor.

    „Diese Initiative wird einige der besten Technologen, Akademiker und zivilgesellschaftlichen Aktivisten der USA zusammen bringen, um technologische Lösungen zu finden und stärkere öffentlich-private Partnerschaften im Kampf gegen Auslandspropaganda und Desinformation zu fördern”, hieß es.

    Wie weiter erläutert wurde, können solche Tools wie Netzwerkerkennung durch programmierte Bots und Blockchain-fähige Inhalts-Authentisierung zur Propaganda-Abwehr eingesetzt werden.

    Mehr zum Thema: Fake you: Über verdrehte Wahrheit und wahre Verdrehung

    Laut der Sprecherin des US-Außenministeriums Heather Nauert können verschiedene US-Institutionen durch diese Initiative lernen, wie eine spezifische Technologie angewendet werden kann, um die Verbreitung von falschen Einträgen einzudämmen und zufließende Informationen zu authentifizieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Außenministerium hält Einbruch in russische Generalkonsul-Residenz für "legitim"
    Wie US-Medien russophobe Stimmung anheizen – Experte nennt konkrete Beispiele
    Was nun mit Privatsphäre? USA wollen Social-Media-Daten bei Visumsantrag
    Tags:
    Desinformation, Propaganda, Initiative, US-Außenministerium, Heather Nauert, USA