SNA Radio
    US State Department

    Zur Propaganda-Abwehr: USA kündigen neue Initiative an

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 383

    Die USA haben eine neue Initiative zur Abwehr von „Auslandspropaganda” und „Desinformation” angekündigt. Das geht aus einer Erklärung des US-Außenministeriums hervor.

    „Diese Initiative wird einige der besten Technologen, Akademiker und zivilgesellschaftlichen Aktivisten der USA zusammen bringen, um technologische Lösungen zu finden und stärkere öffentlich-private Partnerschaften im Kampf gegen Auslandspropaganda und Desinformation zu fördern”, hieß es.

    Wie weiter erläutert wurde, können solche Tools wie Netzwerkerkennung durch programmierte Bots und Blockchain-fähige Inhalts-Authentisierung zur Propaganda-Abwehr eingesetzt werden.

    Mehr zum Thema: Fake you: Über verdrehte Wahrheit und wahre Verdrehung

    Laut der Sprecherin des US-Außenministeriums Heather Nauert können verschiedene US-Institutionen durch diese Initiative lernen, wie eine spezifische Technologie angewendet werden kann, um die Verbreitung von falschen Einträgen einzudämmen und zufließende Informationen zu authentifizieren.

    Zum Thema:

    US-Außenministerium hält Einbruch in russische Generalkonsul-Residenz für "legitim"
    Wie US-Medien russophobe Stimmung anheizen – Experte nennt konkrete Beispiele
    Was nun mit Privatsphäre? USA wollen Social-Media-Daten bei Visumsantrag
    Tags:
    Desinformation, Propaganda, Initiative, US-Außenministerium, Heather Nauert, USA