21:54 16 August 2018
SNA Radio
    Eine russische Drohne (Symbolbild)

    Russland testet Drohne mit 450-Kilo-Nutzlast

    © Sputnik / Yevgeni Biyatov
    Politik
    Zum Kurzlink
    41134

    Russische Unternehmen schaffen im Auftrag des Verteidigungsministeriums eine operative Drohne „Inochodez“ (dt. Pacer) mit einer Nutzlast von 450 Kilogramm. Die Tests sollen spätestens im Oktober 2018 abgeschlossen werden, teilte Russlands Vize-Verteidigungsminister Juri Borissow am Samstag gegenüber dem TV-Sender „Swesda“ mit.

    „Wir beenden die Tests“, sagte er kurz und knapp. Bis September bzw. Oktober des laufenden Jahres würden wahrscheinlich alle Überprüfungen abgeschlossen.

    „Inochodez“ sei bereits eine seriöse Drohnenklasse für die Lösung von operativen Aufgaben, präzisierte Borissow. „Sie hat eine Nutzlast von 450 Kilogramm und kann sich 30 Stunden in der Luft aufhalten“, fügte er hinzu.

    Zum Thema:

    „Schönster Abschnitt“: Drohne filmt „wilden Teil“ der Chinesischen Mauer - VIDEO
    Nach Syrien-Einsatz nun im Donbass: US-Drohne nahe Trennungslinie gesichtet
    Israelische Drohne stürzt im Südlibanon ab
    US-Drohne im Himmel über Donbass gemeldet
    Tags:
    Aufgaben, Tests, Nutzlast, Drohne, Verteidigungsministerium Russlands, TV-Sender Swesda, Juri Borissow, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren