15:05 14 November 2018
SNA Radio
    Massenproteste in Paris gegen Macron - ein Polizist verletzt

    Massendemo gegen Macron in Paris: Erste Konfrontation zwischen Polizei und Protestler

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    61371

    Zehntausende Menschen sind am Samstag in Paris aus Protest gegen den Reformkurs von Präsident Emmanuel Macron knapp ein Jahr nach dessen Wahlsieg auf die Straße gegangen. Die Linkspartei La France insoumise (dt. Unbeugsames Frankreich), die den Protestmarsch unterstützt, spricht auf Twitter sogar von 160.000 Demonstranten.

    „Wir sind 160.000 auf dem ‚Fest für Macron‘! Hervorragend! Das unbeugsame Volk ist auf den Straßen“, teilte die Partei auf Twitter mit.

    ​„Faire la fête au Macron“ lautete das Motto der heutigen Demonstration gegen die Reformpolitik von Emmanuel Macron, kurz vor Ablauf seines ersten Amtsjahres, auf Deutsch etwa „Feiern für Macron“. Der großangelegte Protestmarsch startete auf dem Place de Opera Garnier in Paris. Organisiert wurden Picknicks und ein Konzert mitten in der Stadt. Ihr Marsch führte die Demonstranten Richtung Place de la Bastille.

    ​Ein Großaufgebot der Polizei sicherte den Protestzug, der zunächst sehr ruhig verlief, ab. Am Endpunkt, vor der Place de la Bastille, griff eine Gruppe von radikalen Jugendlichen Journalisten an. Die Polizei nahm einen der aggressiven Protestler fest, woraufhin dessen Kollegen seine Freilassung forderten. Auf dem Weg zum Polizeiwagen wurden die Ordnungshüter mit Flaschen und Steinen beworfen, woraufhin diese wiederum Tränengas einsetzten.

    Um weitere Konfrontationen zu vermeiden, wurde an die Stelle der vorherigen Konfrontation ein Wasserwerfer befördert. Die Polizisten vor Ort sind mit Gasmasken, Knüppeln und Schildern ausgerüstet und versperren in Reih und Glied die Straße. Zurzeit sind keine weiteren Ausschreitungen bekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Anruf aus Paris: Macron berichtet Putin über seine US-Reise - VIDEO
    Rätsel um Macron-Trump-Eiche: Medien erklären Grund für ihr Verschwinden
    Merkel, May und Macron erklären sich zu „entschlossenen“ Schritten bereit
    Eiche ist weg: Wo ist der Baum von Trump und Macron? - FOTO
    Tags:
    Wasserwerfer, Rowdies, Veranstalter, Gegner, Manifestation, fête de la France ininterrompue, Emmanuel Macron, Place de Opera Garnier, Place Bastille, Frankreich