11:49 19 August 2018
SNA Radio
    Eine P-8A Poseidon

    US-Flugzeuge beim Spähen vor russischer Grenze erwischt

    © AFP 2018 / Greg Wood
    Politik
    Zum Kurzlink
    19182

    Zwei US-Flugzeuge haben Aufklärungsflüge in der Nähe der russischen Grenze unternommen. Dies zeigen die auf der Twitter-Seite des Portals Mil Radar veröffentlichten Monitoring-Daten über Militärflüge.

    Ein US-amerikanisches Aufklärungsflugzeug vom Typ RC-135V soll die britische Luftwaffenbasis Mildenhall verlassen haben und dann über die Ostsee sowie über Polen in der Nähe der Grenze des Kaliningrader Gebiets geflogen sein. 

    Ein weiteres Flugzeug vom Typ Boeing P-8A Poseidon der US Navy, das vom Luftwaffenstützpunkt Emari in Estland gestartet sein soll, habe ebenso einen Flug über der Ostsee nahe dem Gebiet Kaliningrad absolviert.

    Am 2. Mai hatte sich ein russischer Kampfjet Su-27 nach Angaben des Senders CNN einem US-Seefernaufklärer Boeing P-8 Poseidon der United States Navy im Himmel über der Ostsee angenähert.

    Zum Thema:

    Aufklärung an Russlands Grenzen: Verteidigungsministerium beziffert Spionageflüge
    US-Aufklärungsflugzeuge nahe russischer Stützpunkte in Syrien gesichtet
    Vermehrte Aufklärungsflüge an Russlands Grenzen: Ex-Major erinnert an die 1930-er
    Russisches Aufklärungsflugzeug am syrischen Himmel gesichtet - VIDEO
    Tags:
    Luftwaffenbasis, Aufklärung, P-8A Poseidon, RC-135V, US-Navy, Gebiet Kaliningrad
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren