SNA Radio
    Emmanuel Macron und Wladimir Putin im Palast von Versailles

    Macron will „strategischen Dialog“ mit Putin

    © Sputnik / Aleksey Nikolskiy
    Politik
    Zum Kurzlink
    3015149

    Der französische Präsident Emmanuel Macron möchte nach eigenen Worten einen „historischen und strategischen Dialog“ mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin führen.

    „Wladimir Putin träumt davon, dass Russland seine Erhabenheit  zurückerlangt … Für mich ist Russland ein Teil Europas, auch wenn Russland fast niemals jene Demokratie gekannt hat, in der wir leben“, sagte Macron gegenüber der französischen Wochenzeitung „Journal du dimanche“.

    Laut Macron habe sein russischer Amtskollege „verstanden, dass er (Macron) kein Neokonservativer sei“.

    „Ich möchte einen strategischen und historischen Dialog mit Wladimir Putin führen, Russland an Europa ankoppeln und Russland daran hindern, sich in sich selbst zu verschließen“, so Macron.

    Zum Thema:

    „Stark und klug, aber…“: Macron spricht schon wieder über Putin
    Nach westlichen Raketenangriffen: Putin und Macron erörtern Lage in Syrien
    Groß geworden, der Junge: Macron lässt vor Putin die Muskeln spielen
    Lawrow: Macron verweigerte Putin Daten
    Tags:
    Dialog, Interview, Journal Du Dimanche, Emmanuel Macron, Wladimir Putin, Frankreich, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren