17:50 24 September 2018
SNA Radio
    Israels Soldat auf den Golanhöhen (Archiv)

    Iranische Kräfte beschießen israelische Positionen mit 20 Raketen - Israels Armee

    © REUTERS / Ammar Awad
    Politik
    Zum Kurzlink
    2118624

    Laut dem Pressedienst der israelischen Armee haben iranische Kräfte Positionen der israelischen Armee auf den Golanhöhen mit 20 Raketen beschossen. Nur einige der von Syrien aus abgefeuerten Raketen hätten dabei durch die israelische Luftverteidigung abgefangen werden können.

    Angaben über Tote oder Verletzte auf israelischer Seite gebe es dennoch nicht. Der Sachschaden sei "begrenzt".

    Laut dem Pressesprecher Jonathan Conricus hat die israelische Armee auf den Beschuss "geantwortet" — Einzelheiten hierzu wurden jedoch nicht genannt.

    Zuvor sei in Teilen Nordisraels Raketenalarm ausgelöst worden.

    "Wir sehen diese iranische Attacke auf Israel als sehr schwerwiegend an", sagte hierzu Conricus.

    Verantwortlich für den Angriff könnten die Al-Quds-Brigaden der iranischen Revolutionsgarden sein.

    In Sozialen Netzwerken sind bereits mehrere Videos des angeblichen Angriffes hochgeladen worden — darauf sind teils schwere Explosionen zu hören.

    ​Aus einigen syrischen Quellen heißt es jedoch, dass der Angriff durch syrische Artillerie ausgeführt worden sei.

    ​Nach eigenen Angaben hatte die israelische Armee mit solchen Angriffen gerechnet, da man zuvor "ungewöhnliche Aktivitäten" iranischer Kräfte in Syrien festgestellt habe.

    Hierfür seien teilweise Reservisten mobilisiert sowie zusätzliche Verbände der Luftverteidigung in erhöhte Bereitschaft versetzt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Golanhöhen: Israelischer Heli greift syrische Armee an
    Umstrittene Golanhöhen: Syrische Armee von israelischer Luftwaffe angegriffen
    Golanhöhen: Israel attackiert syrische Stellungen
    Golanhöhen: Israels Luftwaffe attackiert syrische Stellungen
    Israel beschießt syrische Stellungen auf Golanhöhen
    Tags:
    Raketenangriff, Golanhöhen, Iran, Israel, Syrien