21:19 20 November 2018
SNA Radio
    Moskau

    Moskau besorgt über wachsende Spannung zwischen Iran und Israel – Kreml-Sprecher

    © Sputnik / Alexei Fillipow
    Politik
    Zum Kurzlink
    136815

    In Moskau zeigt man sich über die wachsenden Spannungen zwischen dem Iran und Israel besorgt, wie der Kreml-Sprecher Dmitri Peskow sagte.

    „Zweifellos wissen wir, dass ziemlich harte Erklärungen gemacht werden. In Moskau zeigt man sich über die wachsenden Spannungen besorgt und hofft darauf, dass alle Seiten Zurückhaltung üben und nur politisch-diplomatische Mittel für die Lösung von bestehenden Problemen eingesetzt werden“, sagte Peskow gegenüber Journalisten.

    Israel hatte in der Nacht auf Donnerstag Dutzende Objekte der iranischen Quds-Brigaden auf dem syrischen Territorium attackiert. Das soll als Antwort auf einen Raketenbeschuss seitens der in Syrien dislozierten iranischen Kräfte gewesen sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bei Israels Attacke: Mehr als die Hälfte der Raketen durch Syrien abgefangen - Moskau
    Russische Staatsduma verbindet Israels Luftangriffe mit US-Ausstieg aus Atom-Deal
    Israelischer Verteidigungsminister lüftet Details über Angriffe auf Ziele in Syrien
    Tags:
    Spannungen, Dmitri Peskow, Israel, Iran, Russland