SNA Radio
    Soldaten der Terrorgruppierungen verlassen die syrische Stadt Homs (Archivbild)

    Homs: Kämpfer geben schwere Maschinengewehre und Munition ab – Versöhnungszentrum

    © AP Photo / SANA
    Politik
    Zum Kurzlink
    5960

    Der Vertreter des Russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien Wadim Rogow hat die Abrüstung der Kämpfer in dem syrischen Gouvernement Homs kommentiert.

    „Infolge der Arbeit der Offiziere des Versöhnungszentrums in der Gegend der Stadt Talbiseh des Gouvernements Homs dauert die Abgabe von Waffen durch die Kämpfer an“, so Rogow.     

    Der Vertreter bemerkte, an einem Tag hätten die Kämpfer sieben schwere Maschinengewehre und eine Menge Munition verschiedener Typen abgegeben.

    Zum Thema:

    Putin-Erdogan-Telefonat: Was stand auf der Agenda? – Kreml enthüllt Details
    Irans Raketen sind nicht für Massenvernichtungswaffen bestimmt - Regierung
    Letzte Gruppe von Extremisten verlässt südliche Vororte von Damaskus
    Irak: Fünf ranghohe IS-Kämpfer an Grenze zu Syrien gefasst
    Tags:
    Abrüstung, Waffen, Munition, Maschinengewehr, Kämpfer, Maschinengewehr, Russisches Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Syrien, Homs
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren