10:50 26 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    114110
    Abonnieren

    Insgesamt neun ausländische Flugzeuge haben letzte Woche an der russischen Grenze Aufklärungsoperationen durchgeführt. Dies teilte die Zeitung der russischen Streitkräfte „Krasnaja Swesda“ mit.

    Bereitschaftsflugzeuge der russischen Luftabwehr sollen in diesem Zeitraum vier Einsätze zum Abfangen und Tracking durchgeführt haben.

    "Verstöße gegen den Luftraum der Russischen Föderation wurden nicht zugelassen", heißt es im Bericht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Vermehrte Aufklärungsflüge an Russlands Grenzen: Ex-Major erinnert an die 1930-er
    US-Aufklärungsflugzeuge nahe russischer Stützpunkte in Syrien gesichtet
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Russische Militärs melden erfolgreichen Test neuer Abfangrakete – Video
    Tags:
    Luftabwehrkräfte, Bericht, Spionage, Aufklärungsflugzeuge, Krasnaja Swesda, Verteidigungsministerium Russlands, Russland