21:35 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Israels Armee auf den Golanhöhen (Archiv)

    Iran: „Das Schweigen der internationalen Gemeinschaft ermutigt Israel zur Aggression”

    © REUTERS / Amir Cohen
    Politik
    Zum Kurzlink
    121427

    Nach dem jüngsten Angriff der israelischen Streitkräfte auf iranische Ziele in Syrien nehmen die Spannungen zwischen Jerusalem und Teheran zu. Bahram Qasemi, der Sprecher des iranischen Außenministeriums, hat am Freitag einen Kommentar zur aktuellen Eskalation des Konflikts zwischen Israel und dem Iran abgegeben.

    Laut Qasemi ist die Haltung der internationalen Gemeinschaft zu den anti-syrischen Aktionen Israels inakzeptabel. Damaskus habe jedes Recht auf Selbstverteidigung, betonte er.

    „Der Iran verurteilt aufs Schärfste… (Israels) Angriffe auf Syrien. Das Schweigen der internationalen Gemeinschaft ermutigt Israel zur Aggression. Syrien hat das Recht, sich gegen die israelische Aggression zu verteidigen“, zitieren Qasemi staatliche iranische Medien.

    In der Nacht zum Donnerstag hatte Israel iranische Militärobjekte in Syrien attackiert. Dies soll die Antwort auf einen Raketenbeschuss seitens der in Syrien stationierten iranischen Kräfte gewesen sein.

    Mehr zum Thema: Drei Tote bei israelischem Raketenangriff auf Syrien

    An dem Angriff kamen offiziellen Angaben zufolge drei Menschen ums Leben, zwei weitere wurden verletzt. Der Schlag wurde gegen die Orte der Dislozierung von iranischen Militäreinheiten sowie gegen die Stellungen der Luftabwehrsysteme der syrischen Regierungsarmee in der Region Damaskus und im Süden Syriens ausgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Israel attackiert Dutzende Ziele in Syrien
    Iranische Kräfte beschießen israelische Positionen mit 20 Raketen - Israels Armee
    Was machte Israel in Syrien zunichte? Armee nennt getroffene Ziele
    Tags:
    Angriff, Reaktion, Militärobjekte, Beschuss, israelische Armee, Damaskus, Jerusalem, Teheran, Israel, Iran