20:49 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Panzer der syrischen Regierungsarmee während Straßenkämpfen nahe Damaskus

    Iran hat keine Basen in Syrien – Alle Tote bei jüngstem Angriff Israels waren Syrer

    © Sputnik / Michail Wosskressenski
    Politik
    Zum Kurzlink
    2130259

    Alle Toten beim jüngsten Angriff Israels sind Syrer gewesen, in Syrien gibt es keine iranischen Militärstützpunkte. Das teilte der syrische Journalist Fady Marouf, der für die Agentur Prensa Latina in Damaskus tätig ist, in einem Sputnik-Interview mit.

    „Alle Ziele, die Israel am frühen Donnerstagmorgen attackiert hatte, waren syrisch… Das war ein fünfstündiges erbittertes Gefecht zwischen Syrien und Israel. Die Israelis griffen als erste an, übrigens wie immer in diesen sieben Jahren Syrien-Krieg“, sagte Marouf.

    Seit 2011 hatte die israelische Armee Syrien etwa 15 Mal angegriffen. Bombardiert wurden Positionen der syrischen Truppen, Forschungszentren und andere strategisch wichtige Objekte. Was die jüngste Attacke betrifft, behauptet Tel-Aviv, dass die iranischen Al-Quds-Kräfte israelische Positionen auf den von Israel okkupierten Golanhöhen vom syrischen Territorium aus beschossen haben.

    Darauf unternahmen die Israelis einen „Vergeltungsschlag“ auf iranische Basen. „Aber in Syrien gibt es keine iranischen Militärstützpunkte. Im Land halten sich nur iranische Berater auf, die der syrischen Armee im Kampf gegen die Terroristen helfen“, sagte der Journalist.

    Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums feuerten 28 israelische Kampfjets F-15 und F-16 in der Nacht zum Donnerstag im Laufe von fünf Stunden etwa 60 Raketen auf Ziele in Syrien ab. Die syrische Armee bestätigte den Abschuss von etwa drei Viertel aller Raketen. Jedoch wurden einige Luftabwehrstellungen, ein Munitionsdepot und ein Radar zerstört.

    „Syrien pocht auf Frieden. Die sieben Jahre Krieg haben das syrische Volk und die syrische Armee stärker gemacht. Wir werden uns nicht unterwerfen lassen“, sagte Marouf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Israels Vorschlag an Assad: „Schmeißen Sie die Iraner raus“
    Syrien wird unverzüglich auf Angriffe von Israel antworten – syrischer Botschafter
    Iran: „Das Schweigen der internationalen Gemeinschaft ermutigt Israel zur Aggression”
    Israel-Attacke: Armee zeigt Vernichtung von Panzir-S1 in Syrien – VIDEO
    Tags:
    Kampfjets, Militärstützpunkt, Luftabwehr, Opfer, Luftangriff, F-15, F-16, Israel, Iran, Syrien