17:19 21 September 2018
SNA Radio
    Weißhelme in Syrien

    USA sollen Finanzierung der „Weißhelme“ wiederaufnehmen – Kongressabgeordneter

    © AFP 2018 / KARAM AL-MASRI
    Politik
    Zum Kurzlink
    5174

    Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des US-Repräsentantenhauses, Ed Royce, hat die Administration von Präsident Donald Trump aufgerufen, die Finanzierung der syrischen Hilfsorganisation „Weißhelme“ wieder aufzunehmen.

    „Wir müssen mit unseren Partnern zusammenarbeiten und alle Instrumente der Diplomatie nutzen, unter anderem den finanziellen Druck und Unterstützung durch die USA, um dazu beizutragen, die Bedingungen vor Ort zu ändern“, heißt es in einer Erklärung von Royce.

    Die US-Administration soll laut dem Politiker die Finanzierung des Stabilitätsfonds für Syrien sowie die Finanzierung der „Weißhelme“ unverzüglich wieder aufnehmen.

    „Der Widerstand gegen den Einfluss des Iran in der Region muss zum wichtigsten Element einer breiteren US-Strategie in Syrien werden“, so Royce.

    Am 4. April hatte der Nachrichtensender CBS berichtet, dass die USA ihre Finanzhilfe für die „Weißhelme“ auf Eis gelegt und eine „aktive Überprüfung“ angekündigt hatten. Nach Angaben von CBS macht die US-Hilfe fast ein Drittel der Finanzierung der Zivilschutzorganisation aus. Den „Weißhelmen“ ist mehrmals ein Informationskrieg gegen Russland vorgeworfen worden.

    Ein Sprecher des US-Außenministeriums hatte gegenüber Sputnik mitgeteilt, die USA würden die Unterstützungsprogramme für Syrien auf Antrag Trumps überprüfen, jedoch hoffen, dass die „Weißhelme“ ihre Tätigkeit in Syrien fortsetzen würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    May erwägt Finanzierungserhöhung für die „Weißhelme“
    Trotz Stopp der US-Finanzierung: London will "Weißhelme" weiter "unterstützen"
    Sacharowa kommentiert „ausgeklügelte Finanzierungsschemata von ‚Weißhelmen‘“
    Tags:
    Finanzhilfe, Wiederaufnahme, Finanzierung, US-Repräsentantenhaus, Weißhelme, US-Administration, Ed Royce, Syrien, USA