20:18 20 November 2018
SNA Radio
    US-Luftstreitkräfte in Syrien (Archivbild)

    Acht tote Zivilisten nach Luftangriff der US-geführten Koalition auf syrisches Dorf

    © REUTERS / Rodi Said
    Politik
    Zum Kurzlink
    155132

    Kampfflugzeuge der US-geführten internationalen Koalition sollen in Syrien ein Dorf im Nordosten des Landes angegriffen haben. Laut Berichten des syrischen staatlichen Fernsehens sind bei dem Angriff acht Zivilisten getötet worden.

    Nach Angaben des staatlichen Fernsehens soll es sich dabei um das Dorf Al-Hamadi in der Nähe der Ortschaft Abu-Hamid im syrischen Gouvernement al-Hasaka handeln.

    Das russische Außenministerium hatte mehrmals betont, dass die USA und die von ihnen geführte Koalition in Syrien ohne Zustimmung der Regierung in Damaskus und ohne eine entsprechende UN-Resolution handeln.

    Anfang Mai hatte die syrische Nachrichtenagentur Sana über einen folgenschweren Luftangriff der US-geführten Koalition auf einen Vorort der Stadt al-Hasaka berichtet. Dabei sollen mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen sein.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Abzug von US-Truppen aus Syrien? – Russischer Vizeaußenminister nimmt Stellung
    Auf dem Weg in einen neuen Krieg – Analyse zur Lage in Nahost EXKLUSIV
    Rettung aus Syrien? US-Helis vermutlich mit IS-Terroristen an Bord gefilmt – VIDEO
    Schulung und Bewaffnung: US-Kongress will Hilfe für Assads Gegner erweitern
    Tags:
    Zustimmung, Regierung, Zivilisten, Koalition, Luftangriff, syrische Nachrichtenagentur SANA, Russisches Außenministerium, al-Hasaka, Damaskus, Syrien, USA, Russland