09:46 19 August 2018
SNA Radio
    Huthi-Rebellen feuern eine ballistische Rakete (Archivbild)

    Huthi-Rebellen feuern Rakete auf Distributionszentrum von Saudi Aramco

    © AP Photo / Hassan Ammar
    Politik
    Zum Kurzlink
    31783

    Jemenitische Huthi-Rebellen haben eine Rakete auf ein Distributionszentrum der größten saudischen Erdölgesellschaft Saudi Aramco abgefeuert, wie der jemenitische TV-Sender al-Masirah berichtet.

    Das betroffene Zentrum liegt in der südwestlichen Saudi-Arabischen Provinz Jazan. Saudische Behörden haben den Vorfall bislang nicht kommentiert.

    ​Im Jemen tobt seit fast drei Jahren ein verheerender Bürgerkrieg. Die Huthi-Rebellen der schiitischen Bewegung Ansar Allah haben weite Teile vor allem im Norden des Jemens den Regierungstruppen abgerungen. Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition unterstützt die Regierung und fliegt Angriffe auf Huthi-Stellungen. Ende November spitzte sich der Konflikt zu, als sich der frühere jemenitische Präsident Ali Abdullah Saleh von seinem Bündnis mit den Huthi-Rebellen lossagte und danach von den Aufständischen getötet wurde. Die Huthis versuchen dabei regelmäßig, die Hauptstadt Saudi-Arabiens mit Raketen zu treffen.

     

    Zum Thema:

    Das schrieb Jemens Ex-Präsident einen Tag vor gewaltsamen Tod im Testament – Medien
    Huthi-Rebellen feuern Rakete gegen Königspalast in Riad ab
    Jemen: Huthi-Rebellen wollen Abu Dhabi zerbomben
    Wie Huthi-Rebellen F-16-Kampfjet vom jemenitischen Himmel holen – VIDEO
    Saudische Fregatte in Flammen: Huthi-Rebellen sprengen „Aggressor-Schiff“ – VIDEO
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren