SNA Radio
    Papua-Neuguinea

    Russisches Kriegsschiff erstmals zu Besuch in Papua-Neuguinea

    CC BY 2.0 / Stefan Krasowski / Solomon Islands Papua New Guinea 104
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 761

    Das Übungsschiff „Perekop“ hält sich als erstes Kriegsschiff der russischen Marine zu einem Besuch in Papua-Neuguinea auf. Nach Angaben von Marinesprecher Igor Dygalo lief die „Perekop“ am Mittwochmorgen in der Hauptstadt Port Moresby ein, wie die Zeitung „Wsgljad“ (vz.ru) berichtete.

    Die Visite dauere bis zum 19. Mai. Danach nehme die „Perekop“ Kurs auf Wladiwostok. Dygalo zufolge befinden sich an Bord des Übungsschiffes rund 200 Kursanten der Marinehochschule des Lehrzentrums der russischen Seekriegsflotte.

    Auf dem Besuchsprogramm stehen Treffen des Chefs der Marinehochschule, Wladimir Sokolow, und von Vertretern des Schiffskommandos mit dem Bürgermeister von Port Moresby sowie ranghohen Offizieren des Heeres und der Marine von Papua-Neuguinea. Details nannte der Sprecher nicht.

     

    Tags:
    Besuch, Russische Marine, Igor Dygalo, Papua-Neuguinea, Russland