04:25 23 September 2018
SNA Radio
    Israelischer  Botschfter  Eitan Naeh im Flughafen Istanbul

    „Hart und demütigend“: Israel zu Umgang mit Botschafter an türkischem Flughafen

    © AFP 2018 / DOGAN NEWS AGENCY / DHA
    Politik
    Zum Kurzlink
    86629

    Das israelische Außenministerium hat wegen des harten Umgangs mit dem Botschafter Eitan Naeh am Flughafen Istanbul Protest erhoben. Ein Video des Vorfalls wurde auf dem YouTube-Account der Zeitung „Haaretz“ veröffentlicht.

    Die Aufnahmen zeigen, wie Mitarbeiter des Flugsicherheitsdienstes den Botschafter in aller Öffentlichkeit durchsuchen, obwohl er die diplomatische Immunität genießen sollte.

    Das israelische Außenministerium nannte den Vorfall eine „harte und demütigende Sicherheitskontrolle".

    Am Montag hatte die Türkei angesichts der Aktionen der israelischen Militärs im Gazastreifen, die mehr als 60 Palästinensern das Leben kosteten, ihre Botschafter aus Washington und Tel Aviv zu Konsultationen abberufen. Einen Tag später empfahl Ankara dem israelischen Botschafter, das Land "für einige Zeit" zu verlassen. Zudem wies Israel den türkischen Konsul „für einige Zeit zu Beratungen" aus.

    Die Beziehungen zwischen der Türkei und Israel hatten sich vor dem Hintergrund der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem verschlechtert. Am Montag kam es zu gewaltsamen Massenprotesten im Gazastreifen, bei denen die israelischen Soldaten gegen die Demonstranten das Feuer eröffneten. Während den Zusammenstößen sollen über 60 Palästinenser ums Leben gekommen und mehr als 2200 Personen verletzt worden sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Palästina ruft Botschafter aus vier EU-Ländern ab
    USA wollen Palästina kein Gehör schenken
    Massaker in Gaza: Nahost-Experte spricht von „gezielter Eskalation“
    Krieg im Gaza-Streifen: Warum Trumps Plan so gefährlich ist
    USA blockieren UN-Untersuchung der Gewalt in Gaza
    Tags:
    Sicherheit, Kontrolle, Flughafen, Video, Botschafter, Türkei, Gaza-Streifen, Israel