08:48 21 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    712410
    Abonnieren

    Die deutsch-amerikanischen Beziehungen erweisen sich derzeit als problematisch. Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hat den Eindruck, dass Deutschland und die Vereinigten Staaten auseinanderdriften, schreibt die Frankfurter Allgemeine unter Verweis auf eine neue Allensbach-Umfrage.

    Dass die USA kein vertrauenswürdiger Partner sind,  war nach FAZ- Angaben über Jahrzehnte die Einschätzung einer Minderheit in Deutschland. Nun zeigen sich aber 70 Prozent davon überzeugt. Vor drei Jahren hätten noch knapp zwei Drittel der Befragten die deutsch-amerikanischen Beziehungen als gut oder sehr gut eingestuft, jetzt seien es aber nur noch 20 Prozent, so die Ergebnisse.

    Immer mehr Bürger teilen demnach die Meinung, dass die USA ihre jeweiligen Interessen „rücksichtslos” verfolgen würden. 24 Prozent der Deutschen sahen Washingtons Einfluss auf die internationalen  Sachverhalte vor fünf Jahren eher als negativ, derzeit sind es bereits 54 Prozent.

    Die Mehrheit der Bürger  hält laut FAZ den US-Präsidenten Trump  für unberechenbar und gefährlich. Allerdings glauben nur wenige, dass er für sein Land einen bedeutenden Erfolg erzielen würde. 72 Prozent der Befragten nehmen an, dass Europa und ausgerechnet Deutschland keine Wirkung auf Trumps Politik hätten und dass auch die Verhandlungen in diesem Fall eher kontraproduktiv seien.

    Mehr zum Thema: Kann EU Druck der USA widerstehen?

    Die Bundesregierung sollte nicht ihr Möglichstes tun, um Beziehungen zu Washington aufzubauen: 67 Prozent fordern die deutschen Behörden auf, ihre Positionen zu verteidigen, auch wenn dies zu einer weiteren Verschlechterung der Beziehungen führt. Gleichzeitig sind 82 Prozent der Bürger der Ansicht, dass in Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit den USA notwendig sein wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mit Versprechen neuen EU-Deals: Trump versucht Merkel von Nord Stream 2 abzubringen
    London, Paris, Berlin: Iran-Deal bleibt aufrecht - Macron
    Eine Nato ohne USA: Spielt Deutschland mit dem Gedanken?
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Tags:
    Verhandlungen, Umfrage, Bundesregierung, Donald Trump, Deutschland, Washington, USA