Widgets Magazine
23:46 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin in Sotschi

    Putin lobt Wissenschaftler: Russische Waffen weit vorn gegenüber westlichen Analoga

    © Sputnik / Sergej Guneew
    Politik
    Zum Kurzlink
    918012
    Abonnieren

    Die von russischen Wissenschaftlern entwickelten einmaligen Waffen und Kampftechnik sind weit vorn gegenüber westlichen Analoga. Das sagte Russlands Präsident und Oberbefehlshaber Wladimir Putin am Freitag in einer Beratung zu Problemen der Rüstungsindustrie in seiner Sommerresidenz bei Sotschi am Schwarzen Meer.

    „Ich möchte allen Kollegen, unseren Wissenschaftlern, Konstrukteuren, Ingenieuren und Arbeitern ein weiteres Mal danken. Die dank ihrem Elan und ihrem Talent geschaffenen Waffen haben gegenüber westlichen Analoga mehrere Jahre Vorsprung, vielleicht auch Jahrzehnte. Dabei machen sie hochentwickelte und, muss man sagen, extrem teure ausländische Systeme im Grunde genommen perspektivlos und moralisch überholt“, sagte der Präsident.

    >>Andere Sputnik-Artikel: US-Finanzhegemonie in Gefahr: Analyst zu „Russlands exotischer Waffe“ im Devisenkrieg

    Erfolgreiche Forschung und Entwicklung im Bereich von Verteidigungstechnologien sei für Russland von außerordentlicher Bedeutung, denn es gehe um die militärische Sicherheit des Landes. „Das ist auch für die Schaffung eines gewaltigen Entwicklungspotentials in der zivilen Sphäre, für neue Lösungen in Energie, Industrie und Infrastruktur wichtig“, betonte Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Neue Waffen erhöhen Russlands Möglichkeiten mehrfach
    Feinde im Anflug: Russlands neueste Anti-Drohnen-Waffen
    Unter einem Schutzschild: Können Russland und EU Waffenbrüder werden?
    Tags:
    Wissenschaftler, Entwicklung, Verteidigung, Waffen, Wladimir Putin, Russland