10:01 23 September 2018
SNA Radio
    „Die gegenwärtige Technologie-Epoche geht zu Ende“: Russlands Chancen nach dem Wandel

    So kann Russland digital-technologischen Durchbruch schaffen – Duma-Politiker

    CC0
    Politik
    Zum Kurzlink
    11099

    Russland kann den technologischen Durchbruch laut Anatoli Aksakow, Vorsitzender des Finanzausschusses der Staatsduma, durch infrastrukturelle Entwicklung und Digitalisierung aller Lebensbereiche schaffen.

    „Für mich ist alles wichtig, was in unserem Land passiert. ICO, Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie sind nur ein Element von Russlands Digitalisierung. Ich glaube, dass wir durch die Entwicklung von Boden- und Verkehrsinfrastruktur sowie Logistikzentren und durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche einen technologischen Durchbruch schaffen können“, sagte Aksakow am Sonntag in einer Pressekonferenz zum internationalen Blockchain-Gipfel WBC Summit.

    Sollte Russland ein Erfolg in den kommenden sechs Jahren gelingen, würde es „auf höchstem Welt-Niveau“ sein.

    Derzeit ist der rechtliche Status der Kryptowährung in Russland nicht definiert. Im März wurden in der russischen  Staatsduma zwei Gesetzesentwürfe vorgelegt, die den Krypto-Markt regulieren sollen. Kryptowährungen, einschließlich Token, sollen laut einem der Dokumente als finanzielle Vermögenswerte betrachtet werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Deutschland und Russland können miteinander, wenn sie wollen – Potsdamer Begegnungen
    „Die gegenwärtige Technologie-Epoche geht zu Ende“: Russlands Chancen nach dem Wandel
    USA und Russland streiten um mondnahe Raumstation: Nasa will Spielregeln diktieren
    Tags:
    ICO, Kryptowährungen, Blockchain, Durchbruch, Staatsduma, Anatoli Aksakow, Russland