19:59 19 Juni 2018
SNA Radio
    Ukrainische Soldaten, Donbass (Archiv)

    Gefangene Soldaten packen aus: Kiew plant Offensive auf Donbass während WM

    © Sputnik / Michail Woskresenskij
    Politik
    Zum Kurzlink
    127369

    Nach Behauptungen der gefangen genommenen ukrainischen Soldaten Wassili Schimilinski und Vitali Tschmil bereitet Kiew eine Offensive auf den Donbass während der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vor.

    „Uns wurde gesagt, dass die Offensive im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in Russland (am 18. März – Anm. d. Red.) beginnen werde, wenn der Schnee schmilzt und die Erde austrocknet, oder vor Beginn der Fußball-WM. All dies wurde besprochen“, so Schimilinski.

    >>Mehr zum Thema: „Schlinge enger ziehen“: Ukrainischer Offizier erklärt Ziel neuer Attacke auf Donbass

    Einen entsprechenden Befehl gebe es, man müsse nur abwarten.

    „Wir haben uns ständig auf irgendetwas vorbereitet… Auch mehr Munitionssätze sowie Brenn- und Schmierstoffe wurden an uns geliefert… Auch der Kommandeur hat uns gesagt, dass jede Einheit an der Frontlinie unmittelbar vor der Offensive mit einer US-Panzerabwehrrakete ‚Javelin‘ versorgt werde“, fügte er hinzu.

    Der zweite gefangene ukrainische Soldat soll die Vorbereitung des ukrainischen Armeekommandos auf Offensivaktionen bestätigt haben.

    Zudem sind laut den Militärs an den vorderen Stellungen der ukrainischen Sicherheitskräfte Artillerie-Systeme stationiert.

    Wie ein Sprecher des operativen Kommandos der selbsterklärten Volksrepublik Donezk erläuterte, hat das ukrainische Armeekommando einen Soldaten für fahnenflüchtig erklärt. Die beiden Militärs sollen am Gefechtsfeld, an der Trennlinie im Donbass gefangen genommen worden sein, aber zu verschiedenen Zeitpunkten.

    Das operative Kommando hatte am Mittwoch in Donezk ein Pressegespräch unter Teilnahme der gegangenen Soldaten durchgeführt.

    >>Mehr zum Thema: Andreas Mauer (Linke): Ukraine könnte während der Fußball-WM den Donbass angreifen

    Die Fußball-WM 2018 wird vom 14. Juni bis zum 15. Juli in elf Städten Russlands ausgetragen.

    Zum Thema:

    Ukraine: Poroschenko erklärt „Antiterroroperation“ im Donbass für beendet
    Entweder Krieg oder Sabotage: Ukraine beginnt mit Donbass-Reintegration
    Viertel der Ukrainer "besucht" Donbass-Volksrepubliken – Statistik
    Tags:
    Offensive, Angriff, Armee, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Donbass, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren