13:19 14 November 2019
SNA Radio
    Kim Jong-un

    Trump: Dialog zum Nordkorea-Treffen wieder aufgenommen

    © REUTERS / KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    93512
    Abonnieren

    Erst gestern setzte US-Präsident Donald Trump den Gesprächstermin mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un aus. Nun hat der amerikanische Präsident erklärt, dass das Treffen doch stattfinden könnte - und das sogar an dem zuvor eingeplanten Datum.

    Laut Trump ist der bilaterale Dialog zwischen den USA und Nordkorea zum geplanten Treffen mit dem koreanischen Staatschef wieder aufgenommen worden.

    "Der Dialog mit ihnen wurde wieder aufgenommen… Dieses (Treffen) könnte sogar am 12. Juni stattfinden", sagte Trump in einem Gespräch mit Journalisten, das von CNN veröffentlicht wurde.

    Zuvor am Donnerstag hatte US-Präsident in einem Brief an Kim erklärt, er halte ein Treffen mit ihm in der gegebenen Situation für "unangebracht".

    Das für den 12. Juni ursprünglich anberaumte Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef müsste nämlich wegen „feindlicher“ Erklärungen Nordkoreas abgesagt werden — so Trump.

    Pjöngjan hatte jedoch weiterhin seine Bereitschaft für die Verhandlungen mit den USA bestätigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkorea sprengt Atomtestgelände Punggye-ri – VIDEO
    „Überrascht“ – Nordkorea reagiert auf Trumps Absage
    „Politischer Strohkopf“: Nordkorea reagiert auf Drohung von Trumps Vize
    Nordkorea-Gipfel doch möglich? Trump und Moon besprechen Reaktion Pjöngjangs
    Trump setzt Nordkorea unter Druck: USA ziehen jetzt zum dritten Mal den Kürzeren
    Tags:
    Dialog, Treffen, Donald Trump, Kim Jong-un, USA, Nordkorea