01:37 17 August 2018
SNA Radio
    Öl (Archiv)

    Russischer Staatschef nennt besten Erdöl-Preis für sein Land

    © AP Photo / Gerald Herbert, File
    Politik
    Zum Kurzlink
    42333

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat den besten Erdöl-Preis für sein Land genannt.

    Aus Putins Sicht sind 60 US-Dollar der optimale Betrag. „Wir sind nicht an einem endlosen Anstieg der Preise für Energieträger und für Erdöl interessiert. Wenn man mich fragen würde, welchen Preis wir für gerechtfertigt halten, würde ich sagen, dass uns 60 US-Dollar pro Barrel durchaus recht sind“, sagte Putin bei einem Treffen mit den Chefredakteuren internationaler Nachrichtenagenturen am Freitag.

    Ein Erdöl-Preis bis zu 60 Dollar pro Barrel sei „ausbalanciert“.

    „Dieser (Preis – Anm. d. Red.) reicht dafür aus, die notwendigen Investitionen in diesen Bereich zu berechnen und sie durchzuführen. Alles, was höher ist, kann bestimmte Probleme für Verbraucher schaffen, woran die wichtigsten Produzenten auch nicht interessiert sind“, so der russische Staatschef weiter.

    Zum Thema:

    Russland erwartet riesige Erdöl- und Gas-Gewinne
    Erdöl-Ära wird von Saudi-Arabien zum Abschluss gebracht - Prognose
    Rosneft-Chef: „Gerüchte über Tod des Erdöls stark übertrieben“
    Tags:
    Preis, Erdöl, Wladimir Putin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren