13:16 25 September 2018
SNA Radio
    An Israeli border police officer stands guard outside in Jerusalem's Old City Friday, July 14, 2017

    Israel will im Meer Sperranlage zum Gazastreifen bauen

    © AP Photo / Mahmoud Illean
    Politik
    Zum Kurzlink
    7956

    Israel hat mit dem Bau von einer Seesperre entlang der Grenze zum Gazastreifen begonnen, wie das israelische Verteidigungsministerium mitteilte.

    „Die für die Ingeneur- und Bauarbeiten zuständige Behörde hat heute mit dem Bau einer neuen Seesperre am Strand im Grenzgebiet zum Gazastreifen begonnen”, heißt es in der Erklärung.

    Die Entscheidung, eine modernisierte Sperranlage zu errichten, basiert demnach auf den Schlussfolgerungen, die man aus der israelischen Operation „Unzerstörbarer Fels” gezogen hat. Dabei soll „eine Gruppe von Terroristen auf dem Seeweg ins Territorium Israels eingedrungen“ sein.

    Die neue Anlage soll laut dem israelischen Verteidigungsministerium den Naturbedingungen standhalten.

    Mehr zum Thema: „Gebt euren Traum auf, Israel zu zerstören“ – Netanjahu

    Zuvor hatte der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erklärt, dass die israelische Armee keine Angriffe aus dem Gazastreifen zulassen würde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Proteste an Gaza-Grenze: Mehr als 100 Palästinenser verletzt
    Israel sträubt sich gegen Ermittlung der jüngsten Zusammenstöße in Gaza
    Gazastreifen: Israelische Luftwaffe fliegt Angriffe auf Hamas-Ziele
    Tags:
    Sperranlage, Bauarbeiten, israelische Armee, Benjamin Netanjahu, Gazastreifen, Israel